Es geht – vorsichtig – weiter!


Wir proben weiterhin stimmenweise in Gruppen bis zu 10 Personen. Die Proben finden in der Musikschiire (Ensisheimer Str. 15a) statt.
Auch diese Proben sind ein Angebot – die Teilnahme ist natürlich freiwillig!

In der kommenden Woche gibt es einen Probentag am Donnerstag, den 01.10.2020. Der Termin ist in den Doodle-Listen ergänzt. Testweise gibt es 3 zusätzliche Plätze an der Seite, also stehen insgesamt 13 Plätze pro Probe zur Verfügung.

Die übrigen Proben werden immer mittwochs und donnerstags stattfinden, dabei werden die Wochentage zwischen den Stimmen gewechselt.

Datum

Uhrzeit

Stimme

Donnerstag, 01.10.2020

18:30 – 19:30

Sopran

Donnerstag, 01.10.2020

19:45 – 20:45

Alt

Donnerstag, 01.10.2020

21:00 – 22:00

Tenor+Bass

Die bestehenden Doodle-Listen wurden entsprechend erweitert, Ihr findet sie in der E-Mail von Jacqueline Bieringer vom 30.08.2020.

Bitte tragt Eure Teilnahme hier jeweils möglichst bis zum Montagabend der aktuellen Probenwoche ein, vielen Dank! (Man kann Eintragungen korrigieren bzw. ergänzen, wenn man mit dem Mauszeiger über den eigenen Namen fährt. Dabei erscheint ein Stift-Symbol. Das Stift-Symbol jetzt anklicken, dann kann man die Eintragungen ergänzen. Absenden nicht vergessen!) Die Listen sind pro Probentermin auf 10 Personen begrenzt. Bitte nur eine Person pro Eintrag nennen, sonst klappt das automatische Zählen nicht!

Zu den Proben selbst: Die Sitzabstände und Hygienemaßnahmen bleiben selbstverständlich dieselben wie vor der Sommerpause.

Für diejenigen, die vor den Ferien nicht dabei waren: Vor der ersten Probenteilnahme benötigen wir die unterschriebene Einverständniserklärung zur Teilnahme unter Corona-Bedingungen. → Hygiene-Konzept, Seite 7

Zwingend erforderlich ist weiterhin bei jeder Probe das Ausfüllen der Anwesenheitsliste, hier wird auch die Sitzplatznummer eingetragen. Wir haben Spender mit Handdesinfektionsmittel installiert, die Hände sollten vor Beginn der Probe desinfiziert werden.

Noch einmal: dies ist ein Angebot! Die Teilnahme an den Proben ist freiwillig!
Wer Bedenken wegen des Infektionsrisikos hat oder sich mit dem Vorschlag aus anderen Gründen nicht wohlfühlt, braucht das Angebot nicht anzunehmen. Wenn es sich um Bedenken handelt, denen abgeholfen werden könnte, wäre der Chorleiter für die notwendige Information dankbar. Auch ein späterer Wiedereinstieg ist selbstverständlich möglich.

Proben unter Corona-Auflagen

→ Hygiene-Konzept

Stand 24.09.2020

Menü schließen